from h@l – „Guns don’t kill“

FROM HAL 002b

 

Watcha call a crazy guy with a banana? – A crazy guy.
Watcha call a crazy guy with a gun? – A mass shooter.

 

 

 
PS:
There’s another version, which is possible a little more poignant, but some find confusing, decide for yourself
FROM HAL 002

Advertisements

2 Gedanken zu “from h@l – „Guns don’t kill“

  1. Ich liebe euren kleinen Blogg und normalerweise bin ich nur stiller, zustimmender Leser jedoch diese neue Grafik gefällt mir nicht wirklich. Ich bin selbst absolut pazifistisch unterwegs und absolut nicht Pro-Waffen jedoch dieses Bild macht wenig Sinn.

    Zweielei Dinge fallen mir dazu ein:
    + Streng genommen killt trotzdem wirklich der Mensch – egal mit was – hier auch mit der Banane (Bild 2) möglich – wenn er es ebenso will (zwar nicht wie im Bild aber er könnte die banane seinem Opfer nach wie vor so in den Mund stecken dass dieser erstickt) – daher für mich trotzdem egal welche „Waffe“/Objekt -> der Mensch ausführend sein muss (mit manchen Objekten/Waffen natürlich leichter und sinngemäßer).
    + das Bild is so zu überspitzt dargestellt wird und daher wenig treffend ist – da würde dann als Gegenpol auch dieses Video Sinn ergeben: https://www.youtube.com/watch?v=seH3bsymNJ4 (was es aber auch nur begrenzt tut – wenngleich es etwas lustiger ist :-D). Denn wenn Bild 2 zeigt dass das Objekt entscheidend ist und nicht (unbedingt) der Mensch(Wille) dann zeigt das Video genau umgekehrt dass das Objekt(Waffe) keine Auswirkung für sich alleine hat.

    Abgesehen davon natürlich sind Waffen schlecht und der Umgang damit extrem heikel und die Debatte nicht weniger (Trauriges Amerika) schwierig.

    • Hallo,
      Danke für den Kommentar. Dass es sich um eine grobe Vereinfachung handelt, ist klar, und dass es vor allem um die Situation in den USA geht, auch. Denn darauf bezieht sich der Satz „Guns don’t kill peiople, people do.“ vor allem, den die NRA reflex- und gebetsmühlenartig wiederholt, wenn wieder mal was passiert ist.
      Natürlich töten MENSCHEN. Aber ein Mensch mit einer Banane kann vielleicht einen Gegner umbringen, mit einem Messer zwei, drei? Mit einer Pistole steigt die Zahl auf sechs oder mehr. Mit Schnellfeuerwaffen und Armeegewehren und jeder menge leicht erhältlicher Munition im Gepäck steigt die Zahl auf Dutzende oder Hunderte. Darum geht’s in dem Cartoon. Kurz auch im Nachsatz darunter zusammengefasst.
      Im Übrigen hab ich den Text im Strip jetzt marginal verändert und neu hochgeladen, um die Botschaft deutlicher zu machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s