EINE KURZE GESCHICHTE DER COMICS: Die Comics werden geboren – #VIECCBlog 03

Das Comic-Tutorial von Harald Havas in Zusammenarbeit mit dem Vienna ComicCon.

03 Die Comics werden geboren

Wenn man die frühere Definition von Comics als „Serien von Bildergeschichten mit regelmäßig wiederkehrenden Personen, bei denen der Text im Bild integriert ist“ heranzieht, wurde das Medium 1895 erfunden.
Ab da erschienen die Abenteuer der Figur „Yellow Kid“: einem Kind mit Glatze und langem gelben Nachthemd, auf dem zu lesen war, was er sagte. Yellow Kind war ein Ergebnis eines Wettstreits zwischen den Zeitungs-Zaren William Randolph Hearst und Joseph Pulitzer um die größte Sensation und Auflage. Dieser Wettkampf führte 1897 auch zum Start der bis heute(!) laufenden Comic-Strip-Serie „The Katzenjammer Kids“, die an Max und Moritz angelehnt waren. Allerdings hat sie Sprechblasen und wurde damit der erste moderne Comic der Geschichte.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weitere Teile:
01 Die Comic-Urgeschichte
02 Bildergeschichten04 Der erste Boom

Alle Teile auf Facebook: https://www.facebook.com/harald.havas/notes

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s