Österreich heute – eine kleine politische Abrechnung

ÖVP
– oder wie die jetzt auch immer heißt. Kurzens Türkis-Kurs könnte sie mittels Etikettenschwindel noch einmal vor dem absoluten Absturz bewahren.
Der Trick könnte tatsächlich funktionieren. Aber nur einmal. Danach baba.

SPÖ
– sollte sich langsam entscheiden, ob sie eine linke oder eine rechte Partei ist. Mitte können sie nicht mehr. Ich empfehle daher die Aufspaltung in eine neo-marxistische und national-sozialistische Liste.

FPÖ
– hat inzwischen das Tarnen und Täuschen zur höchsten Kunstform gebracht. Strache geht gegenüber dem Hardliner-Bubi Kurz tatsächlich als lieber Onkel durch – und verschleiert so den Blick auf die wahre Agenda der rechten Burschenschaftler mit ihren exquisiten Russland-Kontakten.

GRÜNE
– eh lieb. Haben sich aber durch jahrelange konsequent falsche (mediale) Themensetzung selbst ins Out manövriert. Nur noch für Kern_Innenwähler_Innen wählbar_in… whatever.

PILZ
– abgesehen vom gekränkten Ego ein Weckruf an die Grünen sich auch wieder sichtbar um was anderes als rauchfreie Transgender-Fußgänger_Innenzonen zu kümmern. Kurzfristig wohl erfolgreich, langfristig Kandidat für eine Wiedervereinigung.

NEOS
– gesellschaftlich erfrischend liberal, wirtschaftlich leider hoffnungslos auf dem falschen Dampfer. Auch Neoliberalismus light wird die Welt nicht retten. Nicht einmal Österreich.

KPÖ
– wäre interessant zu sehen, was die erreichen würden, wenn man sie ließe. Aber es traut sich eh niemand sie zu wählen. Vermutlich aus einer diffusen antikommunistischen Angst, Stalin könnte möglichweise wiederauferstehen, russische Besatzungssoldaten könnten uns unsere Handys wegnehmen oder sonst so irgendwas.

GILT
– halblustig. Politisch jedenfalls vollkommen irrelevant, egal ob sie ins Parlament kommen oder nicht.

FLÖ
– alles was Österreich braucht: noch eine Splittergruppe geschaßter Ex-FPÖler. Neben Strache-Imitator Kurz und GILT allerdings durchaus gefährlich für den einen oder anderen Prozenpunkt der FPÖ.

*

War’s das? Ich glaube, das war’s. Sorry, SLP & Co.

 

Cartoon:
(c) Michael Dufek
https://www.facebook.com/dufitoon
Advertisements

Ein Gedanke zu “Österreich heute – eine kleine politische Abrechnung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s